Closed

Select your country

We have a special shop for your country. If you would like to shop there, please click on the box for {geo-overlay-switch-to} below.


Confirm

Free US Express Delivery (1-3 Business Days) + Free & Easy Returns

Leider ist ein technischer Fehler aufgetreten.

Größentabelle

Women
  • INT XXS XS S M L XL
    Brust
    (cm)
    74
    bis
    77
    78
    bis
    81
    82
    bis
    85
    86
    bis
    89
    90
    bis
    93
    94
    bis
    97
    Taille
    (cm)
    59
    bis
    62
    63
    bis
    66
    67
    bis
    70
    71
    bis
    74
    75
    bis
    78
    79
    bis
    82
    Hüfte
    (cm)
    83
    bis
    86
    87
    bis
    90
    91
    bis
    94
    95
    bis
    98
    99
    bis
    102
    103
    bis
    107
  • INT XXS XS S M L XL
    GER 32 34 36 38 40 42
    US 0-2 4 6 8 10 12
    UK 6 8 10 12 14 16
    ITA 38 40 42 44 46 48
    FRA 34 36 38 40 42 44
    JAP 5 7 9 11 13 15
    Chest 74-77 78-81 82-85 86-89 90-93 94-97
    Waist 59-62 63-66 67-70 71-74 75-78 79-82
    Hip 83-86 87-90 91-94 95-98 99-102 103-106

    Körpermaße in Zentimetern

  • Inch Ger Ita Fra Int/US Waist Hip
    23 30 36 32 XXS 59-60 83-84
    24 32 38 34 XXS 61-62 85-86
    25 32/34 38/40 34/36 XS 63-64 87-88
    26 34 40 36 XS 65-66 89-90
    27 36 42 38 S 67-68 91-92
    28 36/38 42/44 38/40 S 69-70 93-94
    29 38 44 40 M 71-72 95-96
    30 40 46 42 M 73-74 97-98
    31 40/42 46/48 42/44 L 75-76 99-100
    32 42 48 44 L 77-78 101-102
    33 44 50 46 XL 79-80 103-104
    34 44/46 50/52 46/48 XL 81-82 105-106
    36 46 52 48 XXL 83-84 107-108

    Körpermaße in Zentimetern

Men
  • INT XS S M L XL XXL
    Brust
    (cm)
    86
    bis
    89
    90
    bis
    93
    94
    bis
    97
    98
    bis
    101
    102
    bis
    105
    106
    bis
    109
    Taille
    (cm)
    73
    bis
    76
    77
    bis
    80
    81
    bis
    84
    85
    bis
    88
    89
    bis
    92
    93
    bis
    96
    Hüfte
    (cm)
    87
    bis
    90
    91
    bis
    94
    95
    bis
    98
    99
    bis
    102
    103
    bis
    106
    107
    bis
    109
  • INT XS S M L XL XXL
    GER 44 46 48 50 52 54
    US 34 36 38 40 42 44
    UK 34 36 38 40 42 44
    ITA 44 46 48 50 52 54
    FRA 38 40 42 44 46 48
    JAP 1 2 3 4 5 6
    Chest 86-89 90-93 94-97 98-101 102-105 106-109
    Waist 73-76 77-80 81-84 85-88 89-92 93-96
    Hip 87-90 91-94 95-98 99-102 103-106 107-110

    Körpermaße in Zentimetern

  • Inch Ger Ita Fra Int Waist Hip
    27 XS 73-74 87-88
    28 44 44 40 XS 75-76 89-90
    29 44/46 44/46 40/42 S 77-78 91-92
    30 46 46 42 S 79-80 93-94
    31 46/48 46/48 42/44 M 81-82 95-96
    32 48 48 44 M 83-84 97-98
    33 48/50 48/50 44/46 L 85-86 99-100
    34 50 50 44/46 L 87-88 101-102
    36 52 52 48 XL 89-90 103-104
    38 54 54 50 XL 91-92 105-106

    Körpermaße in Zentimetern

  • CM 72 77 82 87 92
    INCH 28 30 32 34 36

    (Circa Werte)

Sustainability

Closed cares

CLOSED – Closed cares CLOSED – Closed cares
CLOSED – Nachhaltigkeit

Wir sind ein Familienunternehmen. Und wir bleiben unseren Wurzeln treu: traditionellem Handwerk. Gleichzeitig arbeiten wir ständig an Innovationen. Derzeit setzen wir alles daran, noch nachhaltiger zu werden, ohne dabei unsere hohen Qualitätsansprüche zu vernachlässigen. Nachhaltigkeit liegt uns schon immer am Herzen – lange, bevor es Modewort und Trend wurde. Für uns war das Thema immer so selbstverständlich, dass wir gar nicht viele Worte darüber verloren. Das möchten wir ändern, weil das Bewusstsein für Nachhaltigkeit gestärkt werden muss. Deshalb wollen wir mehr Transparenz im Hinblick auf das schaffen, was wir schon jetzt tun – und auf das, was wir künftig unternehmen werden, um unsere Kollektionen noch umweltverträglicher zu produzieren. Um zu zeigen, wie wichtig Nachhaltigkeit uns ist. Und um andere dazu inspirieren, ebenfalls aktiv zu werden.
Aber unser Engagement geht noch weiter: Auch soziale Verantwortung ist für uns selbstverständlich. Fairness und Gerechtigkeit sind uns wichtige Anliegen. Schon seit 1978.

Unsere zentralen Werte prägen alles, was wir tun. Sie waren zum Beispiel der Ausgangspunkt unserer umweltfreundlichen Denim-Linie. Sehen wir uns das mal genauer an.

CLOSED – Nachhaltigkeit
Let’s talk details.

Status quo – Nachhaltigkeit bei Closed

CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
Step by step,
CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
we’re
taking Closed towards a
greener future.

Wir sind kein Öko-Label. Dennoch ist es für uns selbstverständlich, kontinuierlich neue Möglichkeiten zu entwickeln, um ein nachhaltigeres Unternehmen zu werden. Wir arbeiten ständig daran, alle Abläufe so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Schritt für Schritt führen wir Closed in eine grünere Zukunft.

Unser Ziel ist es, unsere Kollektionen noch umweltschonender zu produzieren, ohne unsere hohen Qualitätsansprüche zu vernachlässigen. Zum Glück gehen Nachhaltigkeit und Qualität oft Hand in Hand. Weil Hochwertigkeit bei Closed von Anfang an Priorität hatte, laufen viele Prozesse bei uns schon seit den frühen 1980er Jahren umweltfreundlich ab. Ein guter Anfang, auf dem wir uns aber nicht ausruhen möchten.

Wir begreifen das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich – und teilen hier einen aktuellen Stand.

Step by step,
CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
we’re
taking Closed towards a greener future.

Produktion in Europa.

88 Prozent unserer Produkte werden in Europa gefertigt. Das sorgt nicht nur für kurze Wege: Unsere europäischen Produktionspartner kennen sich auch bestens mit der Fertigung hochwertiger Kleidung und Accessoires aus. Außerdem wissen wir die hohen sozialen Standards in Europa sehr zu schätzen. Transportiert werden unsere Produkte nicht per Flugzeug, sondern auf dem Landweg.



Fair Wear Foundation.

Closed ist seit Anfang 2021 Mitglied der Fair Wear Foundation, die sich global für faire Arbeitsbedingungen in der Textilbranche einsetzt.



Klimaneutralität.

Unser Headquarter und Lager in Hamburg sind seit 2018 klimaneutral. Wir versuchen, unseren CO2-Fußabdruck immer weiter zu reduzieren – etwa, indem wir Ökostrom verwenden und unnötige Flüge vermeiden. Emissionen, die wir nicht einsparen können, kompensieren wir, indem wir international anerkannte Klimaschutzprojekte unterstützen. Seit Herbst/Winter 2021 sind unsere A BETTER BLUE Jeans klimaneutrale Produkte.



Denim-Dreieck in Italien.

Jede Closed Jeans wird zu 100 Prozent in Italien gefertigt – vom ersten bis zum letzten Produktionsschritt und mit kurzen Wegen zwischen Denim-Weberei, Näherei und Wäscherei. Gemeinsam mit unseren italienischen Denim-Experten haben wir eine eigene Eco-Denim-Linie entwickelt.



Eco-Denim-Linie A BETTER BLUE.

Bei der Produktion unserer umweltschonenden Denim-Linie A BETTER BLUE werden dank innovativer Färbe- und Waschverfahren sowie umweltfreundlicher Materialien erhebliche Mengen Wasser, Energie und Chemikalien gespart. Für nachhaltige Jeans vom ersten bis zum letzten Produktionsschritt.



Bio-Materialien.

Materialien in Bio-Qualität sind wesentlich umweltfreundlicher, weswegen wir sie bevorzugt einsetzen. Der Anbau von Bio-Baumwolle erfordert im Vergleich mit konventioneller Baumwolle rund 80 Prozent weniger Wasser, 60 Prozent weniger Energie und keine Chemikalien. Der Großteil unserer Jeans und viele weitere Essentials wie Blusen, Hemden oder T-Shirts werden deshalb aus 100 Prozent Bio-Baumwolle gefertigt. Außerdem nutzen wir Bio-Leinen und Bio-Cashmere.



Recycelte Materialien.

Um Ressourcen zu sparen, setzen wir recycelte Materialien ein – von recycelter Baumwolle über Recycling-Elasthan bis zu Recycling-Cashmere. Wir verwenden außerdem recyceltes Polyester und Recycling-Nylon. Unser Füllmaterial 3M™ Thinsulate™ Recycled Featherless Insulation wird aus recycelten Polyesterfasern hergestellt. Einige unserer Jacken haben eine Thermore® Ecodown®-Füllung, die zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen besteht.



Circularity.

Wir setzen seit 2022 für unsere Jeans teilweise Baumwolle aus Post-Consumer-Recycling ein – so entstehen aus getragener, aussortierter Kleidung neue Kleidungsstücke. Ein bedeutender Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft.



Tierwohl.

Aus Tierschutzgründen verwenden wir seit 2014 keinen Echtpelz mehr. Wir sind Teil des „Fur Free Retailer“-Programms der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN. Außerdem unterstützen wir die VIER-PFOTEN-Initiative „Marken gegen Mulesing“ und arbeiten daran, so schnell wie möglich garantieren zu können, dass alle von uns verwendeten Garne und Stoffe aus Wolle oder mit Wollanteil zertifiziert und Mulesing-frei sind. Angora und Daunen setzen wir seit Jahren nicht mehr ein. Unsere A BETTER BLUE Jeans sind 100% vegan – genau wie viele weitere Produkte.



Keine Entsorgung unverkaufter Produkte.

Wir würden unverkaufte Closed Produkte niemals wegwerfen oder vernichten. Ware, die nicht zum vollen Preis verkauft wird, bieten wir während der Sale-Phasen zu reduzierten Preisen an. Übriggebliebene Produkte bekommen danach in unseren Outlets eine weitere Chance. Was dort nicht verkauft wird, kommt in unseren Lagerverkauf, der zweimal pro Jahr stattfindet. Alle Produkte, die nach dem Lagerverkauf übrig sind, spenden wir seit vielen Jahren an eine Wohltätigkeitsorganisation in Chile. Die Produkte werden vor Ort vertrieben, mit den kompletten Erlösen wird eine Musikschule für bedürftige Kinder unterstützt.

Wo wir unsere Kollektion produzieren:

88% Europa
15% Asien
CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
CLOSED Nachhaltigkeits-Video

YouTube-Inhalte aktivieren
Bei Klick auf den Play-Button stimmen Sie der Nutzung eines Drittanbieter-Services zu, um dieses Video anzusehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachhaltigkeitsbericht & Social Report

Ausführliche Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Closed sind in unserem Nachhaltigkeitsbericht (PDF) zu finden, den wir jährlich veröffentlichen. Zudem veröffentlichen wir als Mitglied der Fair Wear Foundation jedes Jahr einen Social Report (PDF).

CLOSED – Unsere Werte: Nachhaltigkeit
Wo wir unsere Kollektion produzieren:
88% Europa
15% Asien

(Herbst/Winter 2022 Kollektion)

Innovation

CLOSED – Unsere Werte: Innovation
Traditional craftsmanship benefits from modern expertise.

Traditionelles Handwerk profitiert von modernem Know-how. Deswegen treiben wir mit neuen Technologien nachhaltige, fortschrittliche Produktionsverfahren voran.

Traditional craftsmanship benefits from modern expertise.
ONIBEGIE.
Die nachhaltige Färbetechnik ONIBEGIE setzt auf pflanzliche Farbstoffe – beispielsweise aus Oliven, Bambus oder Zwiebelschalen, die ansonsten im Abfall gelandet wären. 25 Farben sind möglich. Die innovative Methode wurde von unserem japanischen Partnerbetrieb Komatsu Matere entwickelt und von uns mit Recycling-Nylon für Outerwear kombiniert.


Coreva™.
Die erste komplett biologisch abbaubare Stretchfaser der Welt besteht aus Naturkautschuk – und sorgt dafür, dass Jeans mit Stretchanteil zu abbaubaren Kleidungsstücken werden können. Konventionelle Stretchgarne zersetzen sich hingegen meist erst nach sehr vielen Jahren und können Rückstände hinterlassen. Coreva™ wurde von unserer Denimweberei Candiani entwickelt, die sich sehr für nachhaltige Innovationen einsetzt.


Thinsulate™ Recycled Featherless von 3M™.
Wir nutzen bereits seit 2015 die Daunen-Alternative Thinsulate™ Featherless von 3M™ (Minnesota Mining and Manufacturing), einem in diesem Bereich führenden Produzenten aus St. Paul in Minnesota (USA). Damit gehörten wir in Deutschland zu den ersten Unternehmen, die das synthetische, tierfreundliche Material als Füllung für Jacken und Mäntel verwendeten. Seit unserer Herbst/Winter-Kollektion 2019 verwenden wir 3M™ Thinsulate Insulation Recycled Featherless, das komplett aus recycelten Polyesterfasern besteht.

A Better Blue

CLOSED – Our Story
% weniger Wasser

% weniger Strom
% weniger Chemikalien

A BETTER BLUE ist unsere umweltfreundliche Denim-Linie, die wir 2018 mit unseren langjährigen Partnern in Italien entwickelt haben – und seitdem stetig vorantreiben. Die Produktion von A BETTER BLUE Jeans spart erhebliche Mengen an Wasser, Chemikalien und Strom.

Unsere A BETTER BLUE Jeans werden mit umweltfreundlichen Materialien, sanften Färbeverfahren und schonenden Waschtechniken hergestellt – so entstehen Jeans, die vom ersten bis zum letzten Produktionsschritt nachhaltig sind. Dabei sehen sie genauso gut aus wie jede andere Closed Jeans – und sind ebenso hochwertig.

Nachhaltige Materialien.
Unsere Weberei Candiani aus Robecchetto bei Mailand verwendet für alle A BETTER BLUE Denims 40 Prozent Baumwolle von nachhaltig bewirtschafteten Plantagen und entwickelt innovative umweltschonende Materialien. Übrigens: Der Firmensitz von Candiani liegt in einem Umweltschutzgebiet – das Unternehmen gilt als „grünste Weberei“ Europas.


Nachhaltige Färbemethoden.
Aus den nachhaltigen Materialien spinnt Candiani Garne, die anschließend gefärbt werden – für Denim immer blau oder schwarz. Auch beim Färben setzt Candiani für A BETTER BLUE auf umweltschonende Innovationen, die Wasser und Chemikalien sparen.


Nachhaltige Waschtechniken.
Die Wäscherei Everest aus dem italienischen Ort Piombino Dese war neben Candiani ebenfalls maßgeblich an der Entwicklung unserer Eco-Denim-Linie A BETTER BLUE beteiligt. Everest ist ein innovatives Unternehmen, das eine eigene Wasseraufbereitungsanlage besitzt und immer wieder neue umweltschonende Waschverfahren ohne Chemikalien entwickelt – von denen viele sogar komplett ohne Wasser auskommen.
CLOSED – Unsere Werte: A BETTER BLUE
CLOSED – Unsere Werte: A BETTER BLUE

Soziale Verantwortung

CLOSED – Unsere Werte: Soziale Verantwortung

Bei Closed wird Loyalität großgeschrieben. Mit vielen unserer Produktionsstätten arbeiten wir schon seit Jahrzehnten zusammen, sie gehören für uns praktisch zur Familie. Die Beziehungen zu unseren Partnerbetrieben sind von Vertrauen geprägt und die Grundlage für alles, was wir tun. Wir finden, dass zur Nachhaltigkeit auch die Schaffung gleicher Bedingungen für alle Arbeitskräfte gehört. Heute und in Zukunft.

Fair Wear Foundation

Als Fair-Wear-Mitglied werden die Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten unserer Partner regelmäßig unabhängig auditiert. Außerdem verpflichten wir uns durch unsere Mitgliedschaft dem Fair-Wear-Beschwerdesystem sowie der transparenten Berichterstattung. Wir reagieren unverzüglich auf die Ergebnisse aller Prüfungen und lassen diese in die individuelle Bewertung jedes Partnerbetriebs einfließen, um entsprechende Konsequenzen für die weitere Zusammenarbeit ziehen zu können. Diese Einbindung und Transparenz sind für uns entscheidend, um die Arbeitsbedingungen in den Produktionsbetrieben nachhaltig positiv beeinflussen zu können.

Als Fair-Wear-Mitglied treten wir für die acht Arbeitsrichtlinien der Stiftung ein. Diese sogenannten Code of Labour Practices haben unsere Produktionspartner ebenfalls unterzeichnet und alle Mitarbeiter:innen darüber informiert:

  • Freie Arbeitswahl
  • Keine Diskriminierung am Arbeitsplatz
  • Keine Ausbeutung durch Kinderarbeit
  • Vereinigungsfreiheit
  • Zahlung existenzsichernder Löhne
  • Angemessene Arbeitszeiten
  • Sichere und gesundheitsverträgliche Arbeitsbedingungen
  • Ein rechtsverbindliches Arbeitsverhältnis

Im Rahmen unserer Mitgliedschaft veröffentlichen wir jedes Jahr einen Social Report (PDF).

Code of Conduct

Unsere Geschäftsführer, Designer:innen und Bekleidungsingenieur:innen besuchen regelmäßig unsere Produktionsstätten und stehen in ständigem Austausch mit unseren Zulieferbetrieben. Aus den langjährigen Partnerschaften ist ein Code of Conduct mit ökologischen und sozialen Leitlinien entstanden. Er wird zweimal im Jahr von allen Partnerbetrieben unterzeichnet: